RSS | FAQ | Sitemap | English

Südafrikanische Botschaft
Tiergartenstr. 18, 10785 Berlin
Tel.: +49-30-22073-0
Fax: +49-30-22073-190

Pressespiegel, Südafrika in Deutschland,...

25. Mai 2023

Die Südafrikanische Botschaft moderiert Gesprächsrunde "Aus der Vergangenheit lernen, sich auf die Zukunft vorbereiten" mit

Die Wissenschaftsakademie Südafrikas (The Academy of Science of South Africa / ASSAf) und die deutsche Nationale Akademie der Wissenschaften (Leopoldina) halten derzeit vom 23. – 24. Mai 2023 in Berlin, Deutschland, einen Workshop zu dem Thema “Infektiöse Krankheiten nach COVID-19” ab, unter dem gemeinsamen Vorsitz von Professor Quarraisha Abdool Karim (ASSAf) und Professor Stefan H.E. Kaufmann (Leopoldina) ab. Im Rahmen dieses Workshops werden der Impakt und die Folgen von COVID-19 auf die Forschung im Bereich von infektiösen Krankheiten und den Fortschritten in der Forschung aus einer überregionalen Perspektive diskutiert.

Im Anschluss an die Erneuerung des Memorandum of Understanding (MOU) zwischen der ASSAf und der Leopoldina veranstaltete die südafrikanische Botschaft gemeinsam mit der Leopoldina und der Academy of Science of South Africa (ASSAf) eine Gesprächsrunde zum Thema "Aus der Vergangenheit lernen, sich auf die Zukunft vorbereiten" sowie eine Networking-Veranstaltung.

Bei der Gesprächsrunde sprach Botschafter Stone Sizani darüber, wie die enge Zusammenarbeit zwischen Südafrika und Deutschland auf dem Gebiet von infektiösen Krankheiten und die Erneuerung des Abkommens zischen der Leopoldina und der ASSAf anlässlich des 10. Jahrestages des Abkommens zustande kamen. 

Während die ASSAf von Frau Professor Quarraisha Abdool Karim, Herrn Professor Salim Abdool Karim und Herrn Melusi Thwala vertreten wurde, repräsentierten Professor Ulla Bonas, Vizepräsident, Professor Stefan H.E. Kaufmann, Ruth Narmann, Leopoldina, Stellvertretende Leiterin der Abteilung Internationale Beziehungen, und Dr Thomas Plötze, Leopoldina, Abteilung International Beziehungen, die Leopoldina, um nur einige zu nennen.

The Academy of Science of South Africa (ASSAf)
Nationale Akademie der Wissenschaften (Leopoldina)

 

 

Die erste Herz Transplantation
wurde bereits 1967 in Südafrika
vorgenommen von
Dr. Chris Barnard.

 
© Copyright by SA Embassy 2021 | Impressum | Kontakt | English