RSS | FAQ | Sitemap | English

Südafrikanische Botschaft
Tiergartenstr. 18, 10785 Berlin
Tel.: +49-30-22073-0
Fax: +49-30-22073-190

Südafrika in Deutschland, Topnews, Pressespiegel

03. Dezember 2012

Hauptdarstellerin von SISTER ACT steht offiziell fest: die Südafrikanerin Zodwa Selele - von Whoopi Goldberg persönlich für die Rolle der Deloris ausgewählt

Oberhausen, 12.09.2013. In den letzten Monaten suchten die Produzenten von Stage Entertainment zusammen mit dem Kreativteam von SISTER ACT nach der perfekten Besetzung für Oberhausens neues Musical. Jetzt steht offiziell fest: Wie zuvor schon in Hamburg und Stuttgart, wird Zodwa Selele die Rolle der Deloris van Cartier auch in Oberhausen übernehmen. „Ich liebe dieses Musical so sehr und freue mich riesig, „Deloris“ auch in Oberhausen spielen zu können. Ich bin gespannt auf das Ruhrgebiet und das dortige Publikum“, so die in Hof geborene Südafrikanerin. Für die Deutschland-Premiere 2010 in Hamburg wurde Zodwa Selele persönlich von Co-Produzentin Whoopi Goldberg ausgesucht. „Sie bringt etwas ganz Besonderes, Eigenes mit in die Rolle. Ganz besonders hat mich Zodwas schauspielerisches Talent begeistert“, schwärmte Hollywood-Star Whoopi Goldberg.

Aus den vielen Bewerberinnen für Oberhausen überzeugte Zodwa Selele auch das Casting-Team rund um Regisseurin Carline Brouwer, Stage-Casting Director Ralf Schaedler und Choreograf Anthony von Laast. „Das Hauptaugenmerk bei SISTER ACT liegt auf der Rolle der „Deloris“, die in fast jeder Szene auf der Bühne zu sehen ist. Sie muss eine hervorragende Schauspielerin und Sängerin sein, um die sowohl mitreißende, als auch berührende Geschichte mit Leben zu füllen“, erklärt Carline Brouwer. „Darum sind wir sehr glücklich, dass Zodwa die Rolle auch in Oberhausen übernehmen wird. Sie ist unsere perfekte Deloris.“

Zodwa Selele absolvierte zunächst eine Ausbildung als Wirtschaftskorrespondentin für Englisch. Bei dem Besuch eines Workshops an der Joop van den Ende Academy in Hamburg wurde der talentierten Darstellerin ein Stipendium für eine professionelle dreijährige Ausbildung angeboten. Noch während ihres Studiums wurde sie als Nehebka und Cover Aida in Elton Johns AIDA engagiert. Nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung stand Zodwa, die mit vier Schwestern aufgewachsen ist, im Erfolgsmusical Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN als Löwenkönigin Nala auf der Bühne. Erneut spielte sie die Rolle der Aida im gleichnamigen Musical bei den Wörthersee Festspielen, den Freilichtfestspielen in Tecklenburg und der Tour von Stage Entertainment. Seit 2010 spielte Zodwa Selele die Rolle der Deloris von Cartier erst in Hamburg und dann in Stuttgart. 

SISTER ACT erzählt charmant und humorvoll die Geschichte der ambitionierten, aber wenig erfolgreichen Nachtclubsängerin Deloris van Cartier. Als Zeugin eines Mordes wird sie von der Polizei als Kronzeugin in einem Kloster versteckt. Von der Mutter Oberin skeptisch beobachtet, erobert Deloris als Schwester Mary Clarence die Herzen ihrer Mitschwestern im Sturm. Als ihr die Leitung des „verstimmten“ Kirchenchors übertragen wird, läuft sie zur Höchstform auf und sorgt binnen kurzer Zeit dafür, dass statt der dünnen Nonnenstimmchen ein wahrhaft göttlicher Choral erschallt. Mit dem überraschenden musikalischen Erfolg des Chors gerät das Kloster zunehmend in den Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit. Der musikalische Ruhm der Schwestern bleibt auch Deloris Verfolgern nicht verborgen. Die Tarnung fliegt auf, und zusätzlich hat sich der Papst zu einem Besuch der singenden Nonnen angesagt. Jetzt zeigt sich, was wahre Schwesternliebe ist, und die Nonnen beweisen, dass sie viel mehr sind als nur fromme Betschwestern.

SISTER ACT ist eine Stage Entertainment Eigenproduktion, die 2009 Weltpremiere im Londoner Palladium Theater feierte. Co-Produzentin Whoopi Goldberg stand in London sogar für kurze Zeit selbst in der Rolle der Mutter Oberin auf der Bühne. Danach trat das Musical seinen internationalen Siegeszug an: Hamburg, New York, Wien, Mailand, Stuttgart, Paris und zuletzt Scheveningen. Die Musik für SISTER ACT stammt vom achtfachen Oscar©-Preisträger Alan Menken, Komponist weltbekannter Songs aus Disney Filmen wie „Die Schöne und das Biest“, „Arielle, die Meerjungfrau“, „Aladdin“ oder „Rapunzel – Neu Verföhnt“. Regie wird Carline Brouwer führen, die SISTER ACT bereits in London auf die Bühne brachte und auch die Inszenierung von ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in Oberhausen verantwortet.

http://www.stage-entertainment.de/unternehmen/presse/9122.html

http://zodwa-selele.de/page1/page2/page2.html  

In den Sterkfontein-Höhlen
liegt die „Wiege der Menschheit“.

 
© Copyright by SA Embassy 2019 | Impressum | Kontakt | English