RSS | FAQ | Sitemap | Deutsch

South African Embassy, Berlin
Tiergartenstr. 18, 10785 Berlin
Tel.: +49-30-22073-0
Fax: +49-30-22073-190

Embassy, FIFA World Cup 2010, Press, Topnews

03. September 2009

Pressemitteilung: Countdown-Uhr für die FIFA Fussball WM 2010 durch S.E. Sonwabo Funde, Botschafter der Republik Südafrika in Berlin enthüllt

2010 countdown clock

Berlin, 2. September 2009. Drei Tage vor dem Freundschaftsspiel Deutschland – Republik Südafrika und 281 Tage vor dem Anstoß zur Fußball WM beginnt der Countdown für die heiße Phase. Nach der erfolgreichen Umsetzung des FIFA Confederations Cups im Juni 2009 in Südafrika bereitet man sich auf die nächste Herausforderung anlässlich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 im eigenen Land vor.

Das Freundschaftsspiel der Bafana Bafana Mannschaft gegen die deutsche Fußballnationalmannschaft am 5. September 2009 in der neuen BayArena in Leverkusen nimmt die südafrikanische Botschaft deshalb zum Anlass, vor ihrem Gebäude eine Countdown-Uhr zu enthüllen.

Der Botschafter der Republik Südafrika, S.E. Sonwabo Funde, sagte anlässlich der Enthüllung: „Spätestens mit der Countdown-Uhr soll nun auch der Öffentlichkeit, die unsere Botschaft besucht oder auch nur daran vorbei fährt bewusst werden, dass die FIFA Fussball WM in Südafrika in naher Zukunft beginnen wird. Es ist uns wichtig der Welt zu zeigen, wie wir der ersten Fußball-Weltmeisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent entgegen fiebern.“

Kontinuierliche Kommunikation der Botschaft für die FIFA Fussball WM 2010
Die Countdown-Uhr, die ab heute die Tage bis zum Anstoß am 11. Juni 2010 in Johannesburg rückwärts zählt, greift bezüglich ihrer Form und Materialien Teile des Botschaftsgebäudes auf und integriert sich so in das Gesamtensemble. Sie ist Teil einer Kommunikationskampagne, die die Botschaft anlässlich der FIFA Fussball WM 2010 in Deutschland seit Mai 2008 umsetzt. Fünf Veranstaltungen an denen bereits über 600 Multiplikatoren und Medienvertreter teilgenommen haben, fanden bereits in der Berliner Botschaft statt.

Vertreten waren unter anderem bereits: das Auswärtige Amt, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, die InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung) gGmbH, die streetfootballworld gGmbH. An den Veranstaltungen nahmen prominente Redner teil, unter anderem der Chef des Organisationskomitees des FIFA World Cups 2010 Danny Jordaan, der Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu, der stellvertretende Polizeichef Südafrikas, André Pruis, Horst R. Schmidt vom DFB, Hans Klaus von der FIFA sowie zahlreiche weitere Experten.

Bildunterschrift: Botschafter S. Funde enthüllt die Countdown-Uhr anlässlich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 (Foto: Uwe Steinert). Das Bild steht zum honorarfreien Abdruck zur Verfügung.

Archive

    Select a category:

  • Embassy
  • Vacancies
  • Consular
  • FIFA World Cup 2010
  • FIFA WM 2010 Fan Infos
  • Economy
  • Politics
  • NEPAD
  • African Union
  • SADC
  • Bilateral Relations
  • Tourism
  • Did You Know?
  • Highlights
  • South Africa
  • South Africa in Germany
  • Press Review
  • Press
  • Topnews
  • Themba
  • Newsletter
  • Boyzie
  • Rampolokeng
  • UN Security Council
  • 20 Years of Democracy in South Africa
 
© Copyright by SA Embassy 2020 | Imprint | Contact | Deutsch